wie Sie Ihren Computer RAM für Probleme zu testen

Ist Ihr Computer instabil? Es kann ein Problem mit seinem RAM sein. Um zu überprüfen, können Sie entweder eine versteckte System-Tool mit Windows enthalten verwenden oder herunterladen und ein erweitertes Tool starten.

Sowohl der folgenden Tools Funktion durch das Schreiben von Daten auf jedem Sektor der Arbeitsspeicher des Computers und dann zurück wiederum zu lesen. Wenn das Werkzeug einen anderen Wert liest, bedeutet dies, dass Ihr RAM fehlerhaft ist.

Um die Windows-Speicherdiagnose-Tool zu starten, öffnen Sie das Startmenü, geben Sie “Windows Memory Diagnostic”, und drücken Sie die Eingabetaste.

Sie können auch Windows-Taste + R, geben Sie “MdSched.exe” in das Ausführen-Dialog drücken, die angezeigt wird, und drücken Sie die Eingabetaste.

Sie müssen den Computer neu zu starten, um den Test auszuführen. Während der Test passiert ist, werden Sie nicht in der Lage sein, den Computer zu benutzen.

Um damit einverstanden sind, klicken Sie auf “Jetzt neu starten und prüfen, ob Probleme (empfohlen)”. Seien Sie sicher, dass Ihre Arbeit zuerst zu speichern. Ihr Computer wird sofort neu gestartet werden.

Der Computer wird neu gestartet, und das Windows-Speicherdiagnosetool Bildschirm angezeigt. Lass es einfach sein, und lassen Sie es den Test durchzuführen. Das kann mehrere Minuten dauern. Während dieses Prozesses werden Sie ein Fortschrittsbalken und eine “Status” Meldung informiert Sie, wenn irgendwelche Probleme während des Prozesses erkannt wurden.

Allerdings müssen Sie nicht die zu beobachten Test können Sie Ihren Computer in Ruhe lassen und später wiederkommen um die Ergebnisse zu sehen.

Wenn es fertig ist, wird der Computer automatisch neu gestartet und auf dem Windows-Desktop zurückzukehren. Nach der Anmeldung erscheint die Testergebnisse.

Zumindest ist es das, was das Werkzeug sagt soll geschehen. Die Ergebnisse nicht automatisch erscheinen für uns auf Windows 10. Aber hier ist, wie sie zu finden, wenn Sie von Windows nicht angezeigt.

Öffnen Sie zunächst die Ereignisanzeige. Rechtsklicken Sie auf die Start-Schaltfläche und wählen Sie “Ereignisanzeige”. Wenn Sie mit Windows 7, drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie “eventvwr.msc” in das Ausführen-Dialog, und drücken Sie die Eingabetaste.

Navigieren Sie zu Windows-Protokolle> System. Hier finden Sie eine Liste von einer großen Anzahl von Veranstaltungen zu sehen. Klicken Sie im rechten Bereich “Suchen”.

Geben Sie “MemoryDiagnostic” in das Suchfeld ein und klicken Sie “Find Next”. Sie werden das Ergebnis am unteren Rand des Fensters angezeigt zu sehen.

Wenn Sie sich für ein leistungsfähigeres Test-Tool suchen, können Sie herunterladen und MemTest86 verwenden. Es führt eine breitere Palette von Tests und Fragen können feststellen, dass die mitgelieferte Windows-Test nicht. Die neuesten Versionen dieses Tools bieten eine kostenpflichtige Version mit mehr Funktion, obwohl die kostenlose Version alles tun sollten, die Sie benötigen. Sie brauchen nicht für etwas zu bezahlen. MemTest86 wird von Microsoft signiert, so wird es auch auf Systeme arbeiten mit Secure Boot aktiviert.

Sie könnten auch versuchen, die freie und Open-Source-Memtest86. Allerdings ist dieses Tool nicht aktiv entwickelt scheinen mehr zu sein. Wir sahen Berichte, dass es nicht auf einigen neueren PCs richtig funktionierte.

Beide sind bootfähige, in sich geschlossene Werkzeuge. MemTest86 bietet sowohl ein ISO-Image, das Sie auf eine CD oder DVD und USB-Image brennen können Sie auf einem USB-Stick kopieren. Führen Sie einfach .EXE berücksichtigt Datei mit dem Download zur Verfügung und bieten einen freien USB-Laufwerk einen bootfähigen USB-Laufwerk zu erstellen. Dadurch wird der Inhalt des Laufwerks zu löschen!

Sobald Sie das Boot-Medium erstellt haben, starten Sie Ihren Computer und haben vom USB-Laufwerk oder CD, die Sie die Speichertest-Tool kopiert, um es aufzuladen.

Das Werkzeug wird gestartet und automatisch Speicher Scannen starten, läuft durch einen Test nach und informieren Sie, wenn es ein Problem findet. Es wird dem Ausführen von Tests zu halten, bis Sie ihn stoppen wählen, so dass Sie zu testen, wie der Speicher über einen längeren Zeitraum verhält. Informationen über eventuelle Fehler werden auf dem Bildschirm angezeigt werden. Wenn Sie fertig sind, können Sie einfach die Taste “Esc” drücken, um zu beenden und den Computer neu starten.

Wenn Speichertests Sie Fehler geben, ist es durchaus möglich, dass Ihr RAM-zumindest einer der fehlerhaften Sticks-und ersetzt werden muss.

Es ist jedoch auch möglich, dass der RAM mit Ihrem Motherboard aus irgendeinem Grund nicht kompatibel ist. Es ist auch möglich, dass Ihr RAM nicht zuverlässig an seiner aktuellen Geschwindigkeiten laufen können, so dass Sie können Ihre RAM-Geschwindigkeit auf eine niedrigere Einstellung in Ihrer UEFI oder BIOS-Einstellungen Bildschirm anzupassen.

Nach einer Änderung vorgenommen haben, können Sie den RAM-Test erneut ausführen, um zu sehen, ob es ein Problem gibt.

Ich denke, die Tatsache, dass die Memtest86 erhält keine Updates von 2013 ist kein Problem. Es ist eine einfache Aufgabe, alle Speicheradressen zu füllen.

Die Memtest86 hat eine nützliche Funktion, die aktuelle Frequenz des Speichertakt zu zeigen ist. Interessanterweise zeigte die MemTest86 (nicht plus) auch, aber sie entfernt sie.

Diese Funktion hat mir geholfen, ein chronisches Problem mit meinem Motherboard zu lösen. Wenn ich das BIOS links automatisch erkennen, die Taktfrequenz der Speichermodule, erfaßt und angezeigt, um die richtige Frequenz, aber tatsächlich war in übertakten mit einem Wert über 25% zu begrenzen. Und Instabilität auftreten, erst nach dem 3 oder 4 Pass.

Der einzige Weg, zu lösen war Deaktivieren Sie die automatische Erkennung und manuell die Taktfrequenz manuell einstellen.

einige neue ram Anfahrt kurz, so ist dies gut zu wissen.

Es ist erwähnenswert, dass die Windows-Speicherdiagnose einen Bildschirm Optionen, die Sie wählen Betriebsebenen können. Wenn Sie es zu Extended gesetzt, passen sie die kleine Unannehmlichkeit, dass der Test scheinbar einfrieren, wenn sie 21% erreicht. Es kann 8 Stunden oder länger dauern. Nicht eine große Sache für einen RAM-Tester. Dann geht es wieder, kann aber wieder anhalten, wenn es 90% oder so erreicht. Dieses Verhalten ist seit Jahren laufenden gewesen und kommt sogar in die Insider baut.

Ich verstehe, dass die memtest Tools mit allen Sticks installiert mit falschen Ergebnissen führen kann. Die Theorie ist, dass, wenn der Speicherfehler korrigiert werden Sie keine Fehler zu identifizieren, wenn Sie zu einem Zeitpunkt ein Stick testen. Ist das nicht korrekt?

RAM-Sticks, bekannt für ihre Chip-Kriechen und zufällige Ausfälle, gehören zu den lästigen Teile der Hardware als Quelle für ein technisches Problem zu lokalisieren. Bevor Sie in den Turm zu graben um zu starten, ist es am besten mit einem schnellen und freien Speicher Prüfung über Windows zu starten. Auf diese Weise werden Sie wissen, ob es sich lohnt, Stöcke von RAM tauschen, um zu sehen, welche die Blindgänger ist.

Die früheste bekannte Hinweis auf das Sammeln von Fingerabdrücken als kriminelle Beweise von der antiken Zivilisation von Babylon kommt, Dokumente aus der Zeit des Königs Hammurabi (1792-1750 BCE) zeigen, dass Kriminelle bei der Festnahme im Reich Fingerabdrücke abgenommen wurden.