wie einzuschalten “hey cortana” in Windows 10

Cortana in Windows 10 erweist sich als viel versprechende neue Feature zu sein. Um wirklich davon profitieren, können Sie Sprachaktivierung Ihren Computer verwenden, Befehle zu geben und Aufgaben, ohne dass man es physisch tatsächlich berühren.

Diese Funktion arbeitet ähnlich wie Android “OK Google” und iOS “Hey Siri.” Mit der Microsoft-Version, können Sie diese gleiche Art von Freisprech-Modus zu aktivieren und dann einfach sagen: “Hey Cortana”, um einen Windows 10 PC reagieren zu machen.

Cortana für Windows 10 ist noch nicht vollständig gebacken (noch ist Windows-10 für diese Angelegenheit), was bedeutet, Microsoft noch perfektionieren und das Hinzufügen von Funktionen. Sie können ihre Fragen wie fragen: “Hey Cortana, was los ist?”, Und sie wird dich eine wunderliche Antwort geben.

Aber für produktive Tätigkeiten wie mit eingestellt es Alarme oder Änderung Computereinstellungen, es ist immer noch ein work in progress. Ja, können Sie ein paar coole Dinge tun, wie sie fragen, was das Wetter irgendwo ist.

Sie finden auch, Dateien für Sie, wie wenn Sie nach einem Dokument suchen, aber sie wird nicht alles öffnen noch auf.

Sie kann auch Sportergebnisse, Berechnungen durchführen, Track Flüge und andere einfache Aufgaben liefern. So ist es ein großes Potenzial hat, und wir hoffen, dass es wird tatsächlich ein Merkmal jeder benutzt, weil die Möglichkeit, die schließlich Chef Ihrem PC um ist recht ordentlich.

“Hey Cortana” ist standardmäßig nicht aktiviert, was verständlich ist, weil nicht jeder will, um ihre Computer, um sie aktiv zu hören. Aber bedenken Sie, ist Ihr Computer nicht wirklich die Aufmerksamkeit auf etwas zu sagen Sie außer diesen beiden Wörter in genau dieser Reihenfolge: Hey Cortana.

Normalerweise wird Cortana warten auf Ihre Taskleiste sitzen Sie auf sie zu klicken. Wenn Sie zum ersten Mal das tun, werden sie Sie nach Ihrem Namen, damit sie sich auf Sie personifizieren können. Sie können diesen Teil überspringen, wenn Sie mögen.

Sie können auch in der Taskleiste rechtsklicken und entscheiden, ob Cortana aus der Taskleiste zu entfernen, oder einfach reduzieren sie auf einen kleinen Kreis.

Wenn Sie auf Cortana klicken, dann werden Sie drei Linien in der oberen linken Ecke zu sehen, die bei Anklicken Optionen offenbaren. Klicken Sie auf “Einstellungen”, um weitere Optionen zuzugreifen.

Die Einstellungen sind ziemlich einfach. Der letzte Sie sehen, ist für “Lassen Sie Cortana reagieren, wenn Sie sagen:” Hey Cortana. “Drehen Sie, dass auf Freisprechbetrieb auf Ihrem Windows-Computer 10 zu ermöglichen.

Um diese Option zu deaktivieren, einfach den Vorgang wiederholen und schalten Sie die Option auf “Aus”.

Wenn Sie überhaupt nicht Cortana wollen auf Ihrem Computer zu arbeiten, dann können Sie ganz sie in nur wenigen Klicks deaktivieren. Beachten Sie auf dem Einstellungsfenster auf die Sie zugegriffen, dass es eine Option ganz oben zu deaktivieren geradezu Cortana.

Beachten Sie, dies zu tun Cortana tatsächlich deaktiviert, was bedeutet, dass es nicht funktionieren wird. Dies ist nicht das Gleiche wie das Suchsymbol in der Taskleiste zu entfernen.

Wenn Sie einfach die Suchfunktion der Taskleiste entfernen, können Sie immer noch Cortana verwenden, wenn Sie sie vollständig deaktivieren. Zum Beispiel, wenn Sie den Freisprechmodus verwenden wollen, und Sie wollen nicht Cortana in der Taskleiste, können Sie immer noch “Hey, Cortana” verwenden, auch wenn es versteckt ist.

Wenn Sie nicht zur Verwendung von Voll auf Cortana Integration planen oder Sprachaktivierung ist nicht Ihre Tasse Tee, es ist immer noch ein wenig Spaß auszuprobieren. Und wenn Sie es nicht mögen, können Sie es jederzeit drehen wieder ab.

Windows-10 ist nach wie vor nur als technische Vorschau (beta) so Dinge sind verpflichtet, zwischen jetzt und seiner endgültigen Version zu ändern, irgendwann in diesem Sommer. Dennoch ist es offensichtlich, dass Cortana ein großer Teil davon sein wird, so ist es gut zu wissen, was Sie mit ihm vor der Zeit zu tun.

Wenn Sie etwas haben möchten Sie hinzufügen, wie zum Beispiel eine Frage oder einen Kommentar, lassen Sie bitte Ihr Feedback in unserem Diskussionsforum.

Cortana ist noch zu buggy – auch in Build 10049, die ab April 8 die neuesten offiziellen Build. Plus eine sprachaktivierte Einrichtung kann für einen Laptop oder einem mobilen Gerät praktisch sein, wenn das Mikrofon vorhanden ist, immer. Aber auf einem Desktop, der nicht so ist, und Cortana kann ein Schmerz geworden.

Ich habe versucht, es mit Ntlite loszuwerden, konnte sie aber nicht finden. Da es ein integraler Bestandteil des Systems ist, kann sie nicht deinstalliert werden. Wenn jemand den Verweis auf sie in Ntlite findet, lassen Sie es mich wissen.

Ich bin damit einverstanden bezüglich Cortana in 10049. zu buggy auch sein finde ich, dass es keinen wahrnehmbaren Unterschied seit 3 ​​in Cortana hat vor baut, wenn es zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Die meiste Zeit kann es nicht einmal eine Verbindung zum Internet auf eine Antwort zu überprüfen, auch wenn es kein Problem mit der Internetverbindung ist. Die andere Zeit hat es auch Probleme mit dem Verständnis, was ich fragen, auch wenn sein die gleiche Frage, die ich sie fragte nur vor 10 Minuten und die sie verstehen.

Counterintuitively, Menschen, die in der Nähe von Kohlekraftanlagen leben, haben ein höheres Maß an Strahlenbelastung als die in der Nähe von Pflanzen atomgetriebenes leben; Kohlenasche enthält Uran und die radioaktiven Nebenprodukten der Kohleverbrennung sind mehr schlecht kontrolliert und reguliert als die Nebenprodukte im Kern Industrie.