Mission Control 101: Wie mehrere Desktops auf einem Mac zu verwenden,

Die Funktion Mission Control in Mac OS X können Sie Fenster in verschiedene Bildschirme zu ordnen Sie zwischen schnell wechseln können. Diese Funktion wurde früher als Spaces bekannt und virtuelle Desktops oder Arbeitsbereich auf Linux genannt.

Zum Beispiel könnten Sie einen Desktop für die Arbeitsprogramme und einen Desktop für die persönliche Anwendungen. Wenn Sie zwischen Arbeit und Spiel wechseln möchten, können Sie einfach virtuelle Desktops wechseln, ohne um alle diese Fenster bewegen zu müssen.

Mehrere Desktops sind Teil der Funktion Mission Control. Um darauf zuzugreifen, Streichen mit drei oder vier Fingern auf dem Trackpad – die Anzahl der Finger Sie verwenden müssen, hängt davon ab, wie Sie Ihre Trackpad einrichten. Sie können auch tippen Sie einfach auf die F3-Taste auf Ihrem Mac.

Zusätzlich zu allen geöffneten Fenster, werden Sie einen einzigen “Desktop” am oberen Rand des Bildschirms standardmäßig sehen. Drag-and-Drop ein Fenster aus der Mission Control Ansicht nach rechts von der Desktop-Miniaturansicht und Ihr Mac einen neuen Desktop erstellen, platzieren Sie das Fenster auf sie. Sie können zusätzliche Desktops auf diese Weise halten die Schaffung oder Drag-and-Drop-Fenster zwischen den Desktops alles, was Sie wollen. Ein einfacher Klick hier führt Sie zu den anderen Desktop nehmen.

Wenn Sie die Maus auf der rechten oberen Ecke der Ansicht Mission Control bewegen, werden Sie auch eine Taste + sehen Sie einen neuen Desktop hinzufügen klicken.

So entfernen Sie einen Desktop von hier, schweben über die Miniaturansicht in Mission Control und klicken Sie auf das X-Symbol. Alle Fenster öffnen auf dem Desktop wird auf Ihrem aktuellen Desktop angezeigt, und sie werden nicht geschlossen werden. Sie sind nicht zu schließen Desktop-1 erlaubt.

Sobald Sie Ihre Desktops einrichten, können Sie schnell zwischen ihnen, indem er drei oder vier Finger auf dem Trackpad bewegen kann (auch hier kommt es, wie Sie Ihre Trackpad einrichten) und nach rechts oder links wischen. Sie können auch Strg + die linke oder rechte Pfeiltaste zwischen den Desktops zu bewegen.

Sie können auch Fenster zwischen den Desktops bewegen, indem Sie diese an den Rändern des Bildschirms fallen. Klicken Sie auf die Titelleiste des Fensters, halten Sie die Maustaste gedrückt und verschieben Sie sie in den rechten oder linken Rand des Bildschirms. Nach einer Weile werden Sie auf dem Desktop nach rechts oder links genommen werden, in dem Sie das Fenster fallen kann. Auf diese Weise können Sie Fenster zu bewegen, ohne dass die Mission Control Bildschirm zu besuchen.

Vollbild-Fenster sind als ihre eigenen separaten Desktops behandelt. Sobald Sie auf die Schaltfläche in der oberen rechten Ecke eines Fensters klicken, um es in Vollbild-Modus setzen, wird es zusammen mit Ihren virtuellen Desktops in Mission Control angezeigt. Sie können mit den gleichen Seitenhiebe zwischen Vollbild-Fenster und virtuelle Desktops wechseln und Strg + Tastenkürzel Pfeil können Sie zwischen Desktops verwenden zu bewegen.

Sie können Anwendungen auf spezifische Desktops zuweisen – oder alle Desktops – aus dem Dock. Ihr Mac merkt sich diese Einstellung, so wird es automatisch jeder Anwendung Fenster auf dem Desktop öffnen Sie in der Zukunft wählen. Dies kann man ziemlich viel Zeit sparen, da es bedeutet, dass Sie nur Ihre Fenster in verschiedene Desktops einmal organisieren müssen. Sie können diese Funktion auch verwenden eine spezielle Anwendungsfenster auf allen Desktops angezeigt haben, können Sie überall folgende, damit Sie nicht den Überblick verlieren.

Schalten Sie zuerst auf dem Desktop, den Sie die Anwendung zuweisen möchten. Als nächstes halten Strg und auf das Symbol auf dem Dock der Anwendung. Zeigen Sie auf das Optionsmenü und wählen Sie den Desktop Sie die Anwendung zuweisen möchten. Sie können es immer auf allen Desktops erscheinen haben, immer auf dem Desktop angezeigt, die Sie gerade auf oder nicht auf einen bestimmten Desktop zugewiesen.

Sie können einen anderen Desktop-Hintergrund für jeden Desktop wählen, wenn Sie mögen. Diese können Sie direkt halten Ihre Desktops helfen, vor allem, da es keine Möglichkeit gibt, die Desktops zu benennen – sie immer als Desktop angezeigt werden 1, Desktop 2, und so weiter.

Um dies zu tun, klicken Sie auf das Apple-Menü auf dem Panel am oberen Rand des Bildschirms, klicken Sie auf Systemeinstellungen und klicken Sie auf Desktop und Bildschirmschoner. Wählen Sie eine neue Tapete und es wird nur auf dem aktuellen Desktop angezeigt. Wenn Sie möchten, dass die Tapete für einen anderen Desktop zu ändern, um das Fenster zu einem anderen Desktop verschieben und es wieder ändern. (Sie können auch das Fenster Systemeinstellungen auf alle Desktops zuweisen diesen Prozess schneller zu machen.)

die Art und Weise Mission Control und Spaces arbeiten, verwenden Sie die Mission Control Panel im Fenster Systemeinstellungen zu konfigurieren. Klicken Sie auf das Apple-Symbol auf dem Menü am oberen Rand des Bildschirms, wählen Sie Systemeinstellungen, und klicken Sie auf das Symbol Mission Control. Von hier aus können Sie die Art und Weise Spaces Funktion ändern und Tastenkombinationen konfigurieren.

Mehrere Desktops haben ein beliebtes Feature für Linux-Freaks immer gewesen, und sie haben seit Jahren auf Mac OS X zur Verfügung. Leider ist diese Funktion unter Windows zur Verfügung, wenn Sie von Drittanbietern virtuellen Desktop-Tools zu installieren. Wir werden wahrscheinlich wie Microsoft sehen nie auf ihrem neuen Windows 8 Schnittstelle fokussiert ist in Windows enthalten Desktops virtuell.

Der nördliche Leopard Frosch hat eine seltsame Art und Weise seine Mahlzeiten Verschlucken: es zieht sich vorübergehend seine Augäpfel in den Kopf, um die Beute nach unten seine Kehle schieben.