manuell Systemdateien von Ihrem Windows-Installationsmedien wiederherstellen

Wenn Sie jemals eine fehlende oder beschädigte Systemdatei in Windows manchmal hatte man in den schattigen Teilen der Internet-Download-Dateien von am Ende, wer weiß wo. Warum wiederherstellen die Dateien nicht direkt von den Installations-Disketten?

Es spielt keine Rolle, ob die fehlenden Dateien von einem Virus kam, schlecht programmierte Software oder ein Familienmitglied, die es nicht besser wissen. Wir alle haben uns in der Situation, um eine Systemdatei gefunden, die wir nicht finden können. Zum Glück, wenn Sie noch Ihre Datenträger installieren können Sie manuell die Systemdateien wiederherstellen, die Sie benötigen, ohne eine Neuinstallation zu tun;. Hinweis: Ersetzen von Systemdateien kann sehr gefährlich sein und kann Ihr System brechen sogar mehr, als es ohnehin schon ist. Tun Sie dies nur, wenn Sie bereits eine vollständige Sicherung des Computers gemacht haben und bereit sind, eine vollständige Neuinstallation zu tun, wenn dies nicht funktioniert.

7-Zip ist ein irrsinnig nützliches Werkzeug, das keine technischen Support ohne sein sollte. Es kann öffnen fast jede komprimierte Datei einschließlich Windows Disk-Image-Dateien. Laden Sie es über den Link unten, wenn Sie nicht bereits installiert.

Wenn Sie ein Betriebssystem-Upgrade-Disk, Einzelhandel Kopie des Betriebssystems haben, oder manchmal sogar Systemplatten wiederherstellen sollten Sie in der Lage sein, die Dateien, die Sie benötigen. Alle Windows Vista und 7-Installationen werden als install.wim-Datei auf der Festplatte gespeichert. Setzen Sie in Ihrem Installationsmedium und navigieren Sie zu dem Verzeichnis, Quellen zu finden.

Hinweis: Wenn Sie System wiederherstellen Laufwerke von Ihrem Computerhersteller Sie haben für die Datei zu suchen, aber es sollte noch da sein.

Öffnen Sie die Datei Install.wim mit 7-zip.

Sie können mehr als nur einen Ordner zu sehen, die Ihre Installationsmedien bedeutet, dass mehr als eine Version von Windows zu installieren. in welchem ​​Ordner Sie benötigen, kopieren Sie die XML-Dateien auf Ihrem Desktop zu wissen, und öffnen Sie sie mit Notepad.

Suchen Sie nach einem Tag markiert EditionID zu wissen, welche Version von Windows auf dem Ordner entspricht.

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Version von Windows Sie installiert haben, können Sie manchmal durch die Aufkleber sagen, die auf Ihrem Computer erhalten haben, oder Sie können direkt am Computer klicken und Eigenschaften wählen Sie Ihre Ausgabe und Architektur zu sehen.

Sie können innerhalb von 7-Zip mit the.xml Dateien und dann durchsuchen Sie den Inhalt der Dateien benötigen Sie den Ordner entsprechen.

Hinweis: Die meisten Systemdateien in dem C sein wird: \ Windows \ System32 oder C: \ Windows \ SysWOW64 also, wenn Sie nicht wissen, wo sie suchen müssen, suchen Sie zuerst da.

Kopieren Sie die Dateien auf Ihrer Festplatte und ersetzen Sie sie auf Ihrem Computer. Wenn Sie nicht auf die Dateien zugreifen können, weil sie in Gebrauch sind, versuchen Sie eine Live-Platte Linux und kopieren Sie die Dateien von dort aus.

Dies ist die sicherste Weg, um das fehlende System zu bekommen Dateien zurück, wie sie waren, als Sie ein frisches tat installieren. Wenn Sie nicht die Dateien auf der Installations-CD finden können, können Sie versuchen, die Dateien auch von einem Windows-System-Image-Wiederherstellung Sie in einem Backup erstellt.

Download von 7-Zip

Nur wenige von uns haben Installationsdisketten, wie wir ein System mit Windows vorinstalliert gekauft. Wir haben vielleicht ein Notfall-Neustart CD gemacht – oder wir vielleicht nicht. Wir könnten eine Partition von einer Notfall-Wiederherstellung zu machen. Aber was wir nicht haben, ist Windows auf einer CD. Gibt es keine Möglichkeit, Dateien zu bekommen von dem, was verwendet, um Dateien zu be.cab? Sie scheinen verschwunden zu sein oder den Namen in Windows geändert 7

Sorry, aber ich bin mir nicht sicher, was “ein Live-Linux Disk” ist oder wie es zu benutzen. Die meiste Zeit habe ich benötigten Dateien zu ersetzen, sie in Gebrauch waren, so dass die Option, die Sie oben angegeben, ist mir sehr interessant.

Ich weiß, dass die SFC / scannow Befehl (manchmal zusammen mit Installationsmedien) prüft für beschädigte oder fehlende Systemdateien und ersetzt oder wiederhergestellt werden. Ist das nicht der sicherste Weg, SFC?

Ich würde empfehlen, Dateien von Service Packs über das Installationsmedium zu extrahieren. Wie wäre es eine Führung auf diesem statt?

@James “Ein Live-Linux Disk” ist jede Platte, von dem Sie Ubuntu, aus Beispiel installieren können. Es ermöglicht Ihnen, Ubuntu ohne Installation zu laden und von dort aus können Sie Ihren Computer zugreifen.

Aber, MJ, warum würde ein Windows-Benutzer erwartet, dass eine Linux / Ubuntu Platte zu haben?

Paultx – ja, das kann funktionieren, aber die meisten von uns haben nicht die “Installationsmedien”

Ich brauche Hilfe, wenn ich versuche, ein Programm zu öffnen, von der Tischplatte Windows Media öffnen wird. Es schauen, wie es .EXE berücksichtigt werden Dateien bewirkt. Und ich habe in die linke obere Ecke zu gehen, bis es x aus zwei oder drei Mal. Adn es verändert die Hälfte der Symbole auf dem Desktop.

Laden Sie die vollständige Installation von Dateien von Microsoft. Sicherste Quelle !! Suchen Sie nach den Links auf the.net.

Linux-Live-CDs sind minimal-Installationen, die auf eine CD gebrannt werden. Sie können Ihr System von der CD und haben eine vernünftige Windows-Typ-Schnittstelle zur Verfügung zu durchsuchen Sie die Festplatte und per Drag & Drop von Dateien booten. Sie werden wahrscheinlich die Netzwerkverbindung und einen oder mehrere Browser-Versionen verfügbar zusammen mit anderen Standard-Typ-Tools und Anwendungen haben. Sie können auch Linux von einer LiveCD installieren.

LiveCD ist auch groß auf anderer Leute PC zu booten, wenn Sie wissen wollen, nicht zu befürchten keine sensiblen Informationen verlassen oder nicht, ob jemand von Malware auf einem Sturz, dass Ihre Daten zu stehlen.

Vorsichtig, können entscheiden, ob Sie Ihnen die Idee eines stabilen, kostenlose Betriebssystem mit vielen Gratis-Apps mögen.

Ubuntu, Anti-X, Fedora, und andere haben LiveCD ist, die als ISO-Datei und verbrannt heruntergeladen werden kann.

Dort finden Sie auch Informationen über das Erstellen einer persistenten bootfähiges Image für Rewritables, thumbdrives oder andere externe tragbare Medien. Dadurch werden Sie alllow zu laufen, als ob von der lokalen Festplatte mit Änderungen gespeichert gestartet, wenn Sie heruntergefahren.

Ach ja, für diejenigen, die nicht Medien mit ihren Systemen zu erhalten, sollten Sie eine Partition auf der Festplatte mit Software zum Erstellen Medien installiert wiederherstellen.

MACH ES JETZT!!!

Ich wusste nie, ich war so einfach …

Woops;! Ich meine, ich wusste nie war es so einfach. Aber Sie bekommen die Idee!

Ja, Kuhnkat, haben wir alles, was getan (hoffe ich), aber das Medium erstellt wurde entwickelt, um Ihren PC in den Auslieferungszustand zurückzuversetzen. Es gibt Ihnen nicht eine Windows-Installations-CD – oder Sie können es verwenden, um Raubkopien zu machen. Diese andere vielleicht in Großbritannien / Europa, wo ich bin von dem, was man in den USA erhalten. Ich habe eine Partition, wie das auf meinem HP – das ich es auf die Werkseinstellungen wiederherstellen verwendet – aber mein Acer erlaubt nur mir eine Notfall-CD zu brennen.

Ich habe keine Systeme Platte von meinem PC-Hersteller Dell als die mitgelieferten sind nie gearbeitet und Dell weigerte sich, sie zu ersetzen. (Technisch gesehen, sie kam nie wieder zu mir, wenn ich gefragt, was auf dasselbe hinausläuft.)

Ich kann sie von der Dell-Partition nicht erstellen, da diese Partition erfordert den Support von Dell, um in und Dell hielt eine solche Unterstützung bereitstellt, wenn meine Garantie abgelaufen, und sie würden es nicht erneuern.

Da ich Win XP haben, habe ich kein Bild-Dateisystem Dateien entweder zu lokalisieren.

Ich glaube nicht, meine Position so ungewöhnlich ist, so könnten Sie bitte einen Artikel zu, wenn keine der Optionen abgedeckt oder oben verlinkten stehen zur Verfügung schreiben?

Beispiel: Ich habe die Hilfedateien bin fehlt für meine Version von Office und die Hilfe Installer lehnt die Platten habe ich, weil sie meinen PC nicht übereinstimmen.

@Roberto Windows XP hat das lästige Rückschlag von mehreren Arten von Installationsmedien. Eine VLK Disc wird nin mit einem Verkaufsschlüssel arbeiten, und ein OEM-Schlüssel wird auf einem Klein Disc nicht funktionieren. In diesem Sinne würde ich versuchen, die richtige CD für Ihren Build zu erhalten, und die Datei zu extrahieren von dort aus. (Ich würde erwarten, dass Sie eine OEM-Build auf Ihrem PC haben). Das ist einfach, weil manchmal die falsche Disc mit Aktivierungsprobleme verursacht, und wir sind nach einer Aufhebens-freie Lösung!

Ich schlage vor, stongly sollten Sie eine sauber herunterladen (keine Tasten / custom apps / Tweaks / Themen enthalten) XP SP3 Scheibe (OEM Home / Pro je nachdem, was Sie verwenden) aus einer Torrent-Seite * und die Dateien aus, dass greifen. Man könnte sogar öffnen the.iso mit 7zip, ohne zu brennen, es zu dic!

Alternativ kann ein großes Plakat oben genannten Sie SP3 von der Microsoft-Website herunterladen können und versuchen, die Dateien aus, dass zu greifen (I think.msi ist immer noch von 7zip geöffnet werden kann, wäre ich sehr überrascht, wenn sie es nicht konnten!).

Schließlich Ihr Beispiel betreffend, würden diese Dateien auf einem Office-Disc gespeichert werden, nicht unter Windows.

* Eine saubere Windows-Disc-Download ist nicht illegal. Es ist die Installation von Windows mit einem Schlüssel, den Sie nicht gekauft haben, die frech ist. eine Scheibe ohne Schlüssel oder Riss Download wird Sie nur die Werkzeuge, die Sie Ihren Computer benötigen geben zu beheben, die gleichen Werkzeuge die Firma, die es Ihnen verkauft scheinen nie zu geben.

Sie können die Dateien, die Sie aus dem Service Pack-Verzeichnis müssen abschreiben. C: \ Windows \ Service Pack-Dateien \ i386

Die 7-Zip Software Felsen – ich habe es tatsächlich missing.dll Dateien wiederherzustellen …

>> Frank Rizo: Ich denke, die möglich ist, so lange, wie Sie die Quell- und Zieladressen haben!

Nichts für ungut Jungs, da diese Website in der Regel ausgezeichnet ist das Leben der kleinen Bytes für die Lösung. Aber Hersteller und Microsoft haben wirklich eine gute Schläger gehen durch die Fenster nicht Scheiben umschließen. Ich kann nicht glauben, wie lange sie mit ihm weg bekommen, ehrlich zu sein. Jeder einzelne Artikel, den ich je auf das Problem gelesen habe hat gesagt, das gleiche über die nicht vorhandenen Festplatten verwenden. Die Verbraucher müssen wirklich Hüfte zu bekommen und beginnen fordern, was sie zahlen sind.

Was sollten Sie in Ihrem Fall zu tun ist eines der freien Bildbearbeitungssoftware zu verwenden, Easeus / Paragon in den Sinn kommt, ein Bild Back-up von Ihrem System zu schaffen, am besten so schnell getan, wie Sie das Gerät erhalten, so können Sie immer zurück zur Fabrik Spezifikationen;. Später als Service Packs / Patches installiert sind Sie neue Bilder erstellen sollten, so dass Sie eine Auswahl der Bilder haben wiederherzustellen, wenn das System abstürzt.

Osterinsel, am besten bekannt für seine monumentalen Statuen genannt Moai, ist ein besonderes Gebiet (Provinz und Gemeinde) von Chile.