iSwifter bringt Flash-Spiele auf das iPad

Wenn Sie, dass Ihr Lieblingsfacebook, Google+ enttäuscht haben, oder andere Flash-basierte Spiele auf dem iPad nicht verfügbar waren, iSwifter ist Ihr Silberkugel-Nr Jailbreak erforderlich.

iSwifter ist ein Browser Web-iPad $ 4.99 mit integrierter Flash-Unterstützung. Installieren Sie es, nach einem der beliebten Flash-Gaming-Ziel (wir getestet es mit Google+ und Armor Games) und spielen nach Herzenslust. Fünf Dollar ist ein wenig steil in die Welt der iOS-Anwendungen, aber für den Preis, den Sie erhalten einen vollständigen Browser mit eingebauten Blitz, der Zugang zu neuen Inhalten durch iSwifter, optimierte Spiele durch ihre Partnerschaften mit Spieleanbieter und vieles mehr. Oder, um es in einer anderen Perspektive, wenn Sie 5 kostenlose Flash-Spiele online spielen, dass Sie einen Dollar zahlen würde jeder zu spielen, ist iSwifter eine lohnenswerte Investition.

Wenn Sie zögerlich sind iSwifter ungesehen auszuprobieren, können Sie es herunterladen und für 30 Minuten testen, bevor Sie auf die Premium-Version aktualisieren müssen.

iSwifter

Jetzt alles, was wir brauchen, ist eine Android-Version für die von uns auf 2.1 stecken.

Ich fragte mich, wie lange es dauern würde, bis dritten Parteien auf dem iOS-Flash-Zug aufgesprungen. Also lassen Sie uns dieses Recht zu bekommen, wird Apple nicht den Blitz verwenden, aber sie werden gerne nehmen Lizenzgebühren von einem App-Entwickler und erlauben jemand anderes Flash verwenden, um auf ihren Geräten? Was für ein Witz

Apple-wahrscheinlich nicht zahlen Adobe genug für sie, sich auf die Entwicklung einer iOS-Version zu konzentrieren. Ich empfehle auf jeden Fall diese zu meinen Freunden mit iPads tho.

I F * ING LIEBE KINGDOM RUSH, im Ernst, was Unterschiede zwischen iPad und iPod / iPhone gibt es so, dass die beiden letzteren nicht die gleiche haben kann?

Jeder weiß, wie mit iSwifter zu drucken?

Februar dank seiner bereits kurze Länge und Sprung Tagen verpasst hat in der aufgezeichneten Geschichte ein Vollmond mehrmals mit, im Jahr 1999 nicht nur, dass Februar kein Vollmond, aber die Fehlausrichtung zwischen dem menschlichen Kalender und dem Mondkalender führte zu Januar und April mit zwei.