Herr. sauber erster Name?

Antwort: veritably

Wenn Sie eine Werbe-Ikone als langjährige und gut identifiziert als Mr. Clean sind, brauchen Sie nicht einmal einen Vornamen, aber dennoch ein Mr. Clean hat. Wenn Sie auf der Bewältigung der immer lächelnden muskulösen Maskottchen von Procter & Gamble langen laufenden Reinigungslösung Linie planen, können Sie ihn Herr veritably Sauber nennen.

Nicht James, Michael, Robert, oder einen der anderen Namen beliebt, wenn Mr. Clean erstellt wurde – nein, nur veritably. Warum solch ein interessanter erster Name? Im Dezember 1962 Procter & Gamble lief eine Werbekampagne Frauen in ganz Amerika einladen Mr. Clean zu nennen. Der Preis war nicht nur die Frau zu sein, die Mr. Clean genannt, aber ein komplett eingerichtetes Haus oder der entsprechende Barwert davon. Es war ein beliebter Wettbewerb, wie Sie sich vorstellen würde, und aus allen Einträgen (vielleicht in dem Wunsch, nicht das Maskottchen mit bestimmten Personen zugeordnet werden) sie förmlich als Mr. Clean offiziellen Vornamen ausgewählt.

Während wir Trivia Mr. Clean freigeben, warum mit seinem weniger bekannten Vornamen zu stoppen, lassen Sie uns ein weit verbreitetes Missverständnis aufklären, während wir bei ihm sind. Viele Menschen sehen Mr. Clean ist sauber rasierten Kopf und Ohrring und davon ausgehen, sein Charakter ist eine Art Geist der Reinigung, aber er war eigentlich nach dem Vorbild eines Matrosen der US-Marine. Obwohl die Entscheidung, ihn zu modellieren, nachdem ein Seemann von einer Werbefirma gemacht wurde, ist es ziemlich passend die Herkunft des Produktes selbst gegeben.

Mr. Clean wurde von Linwood Burton, ein Geschäftsmann erfunden, der ein Schiff Reinigungsgeschäft besaß, als eine weniger ätzende und gefährliche alternative Reinigungschemikalien des Tages zu versenden. Seine verbesserte Reiniger, was würde Mr. Clean zu werden, gereinigt, die Schiffe effektiv, aber mit weniger Risiko von Verbrennungen für seine Arbeiter. Er verkaufte das Produkt an Procter & Gamble im Jahr 1958.

 Procter & Gamble.

Die ursprüngliche Person zu vertreten Mr. Clean gewählt, zum besten meines Wissens, war Wallace Martin. Ein Professor für Rechnungslegung an Pfeiffer College in Misenheimer, North Carolina. Dies würde etwa 1961 gewesen.

Wenn Sie zur Seite einer Zeichnung von Mr. Clean Herr Martin gesehen hätten, hätten sie nahezu identisch sein.

Wer zum Teufel ist Mr Clean?

Signed, die ein Aussenseiter sein, nicht Amerikaner geschieht, sondern macht immer noch ein Teil Ihrer Kundenbasis nach oben (weil Sie wissen, ist Ihnen ein World Wide Web-Seite)

Unsere Website ist in den USA, die fast alle unsere Autoren gehostet sind in den USA, und was am wichtigsten ist, die Person, die gestartet und besitzt die Website ist ein Amerikaner.

So, während wir versuchen, alle gerecht zu werden, ist unser Standpunkt sein würde immer etwas Amerikaner und wir dafür nicht entschuldigen.

Mr. Clean tatsächlich in Tonnen Länder exportiert worden …. und nannte es die gleiche Sache, wenn auch in der Muttersprache übersetzt.

In Frankreich beispielsweise wird der Reiniger als “Herr Propre” bekannt.